Schlagwort-Archive: Sozialabbau

Welt­re­vo­lu­tion Der Woche

Liebe Le­se­rinnen und Leser,

an diesem Samstag, den 15. Ok­tober, ist es so­weit! Sagt eure Kaffee– und Ku­chen­ver­ab­re­dungen ab, schnappt euch eure El­tern, Freun­dInnen und Bekannte:

Am Samstag ist Weltrevolution!

Ja. Wer hätte das ge­dacht?! Ok, zu­ge­geben. Uns passt das ge­rade auch nicht so op­timal in dem Kram, denn wir wollten uns das Su­per­son­der­an­gebot beim Dis­counter um die Ecke ei­gent­lich um… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Der Woche, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

We­niger Platz für die so­ziale Hängematte

Dachte ei­gent­lich ir­gendwer, bei den Leis­tungen für Hartz-IV-Empfänger gäbe es keine Ein­spar­po­ten­tiale mehr? Weit ge­fehlt – die Bun­des­re­gie­rung be­lehrt uns seit Wo­chen eines Bes­seren. Zu­nächst war da die An­kün­di­gung im nächsten Jahr 1,3 Mil­li­arden Euro bei den Kosten für Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nahmen ein­zu­sparen. Warum auch nicht? Wer erstmal über einen län­geren Zeit­raum ar­beitslos ist, dessen Chancen auf einen qua­li­fi­zierten Ar­beits­platz… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Staatisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Mit Kre­diten in die Armut

Keinen Monat ist es her, als der In­ter­na­tio­nale Wäh­rungs­fonds (IWF) Spa­nien zu ei­serner Spar­po­litik und so­for­tigen Ak­tionen auf dem Ar­beits­markt auf­for­derte. Zur „Fle­xi­bi­li­sie­rung des Ar­beits­marktes“ sei ins­be­son­dere der Kün­di­gungs­schutz ab­zu­bauen, hieß es in dem in Ma­drid vor­ge­legten Be­richt. An­ge­sichts der Be­dro­hungs­lage, even­tuell bald auf… Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Staatisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Sag Deine Meinung!

Schwarz-Gelber Re­form­motor

Das Wort „Re­form“ hat im letzten Jahr­zehnt eine er­staun­liche Wen­dung er­fahren. Ehe­mals po­sitiv be­setzt, mit Be­griffen wie Fort­schritt und Ent­wick­lung as­so­zi­iert, steht es heute für Zu­mu­tungen der Re­gie­renden, für Sozial-Kahlschlag und die Rück­nahme eins­tiger Er­run­gen­schaften. Schwarz-Gelb hin­gegen stand schon immer für all jenes. Nun trifft also wieder zu­sammen, was oh­nehin zu­sammen ge­hört, und die Prot­ago­nisten und Lob­by­isten… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Staatisches | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar