Schlagwort-Archive: Nazis

Thor Steinar vor die Tür setzen!

Be­wusstes Kon­su­mieren fällt nicht immer leicht. Es be­darf oft­mals ei­niger Re­cherche, um her­aus­zu­finden, unter wel­chen Be­din­gungen Pro­dukte her­ge­stellt werden, zu wel­chen Kon­zernen sie ge­hören oder ein­fach ob der „light“-Faktor ein ver­läss­li­cher Grad­messer für die Ein­hal­tung der schlanken Linie ist. Für den ge­wöhn­li­chen Neo­nazi kommen noch ganz an­dere Pro­bleme hinzu. Wie soll z.B. si­cher­ge­stellt werden „deutsch“ zu kon­su­mieren? Tra­di­tio­nelle… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Staatisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | Sag Deine Meinung!

Die Jagd­saison ist eröffnet

In­zwi­schen ge­hört es ja schon ebenso zur Tra­di­tion des in­ter­na­tio­nalen Tages der Ar­beit, dass so­wohl im Vor­feld als auch im Nach­hinein all jene ver­teu­felt werden, die — ganz in der Tra­di­tion des Ar­bei­ter­kampf­tages — mit Kund­ge­bungen und De­mons­tra­tionen für mehr Ar­beit­neh­mer­rechte, bes­sere Ar­beits­be­din­gungen, die Ab­schaf­fung der So­zi­al­knech­tung von Ar­beits­losen und/oder eine Al­ter­na­tive… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Staatisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Frus­trierte Faschisten

Mit ei­nigen Vi­deos und einem kurzen Res­umée möchten wir euch von den er­folg­rei­chen Blo­ckaden des all­jähr­lich ge­planten Na­zi­auf­mar­sches in Dresden vom ver­gan­genen Samstag berichten.

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktionsberichte | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Dresden cal­ling! Jetzt erst recht!

Als Re­ak­tion auf die Be­schlag­nah­mung von Pla­katen für die an­ti­fa­schis­ti­schen Pro­teste in Dresden gab und gibt es zahl­reiche Protestaktionen.

Nun hat die Staats­an­walt­schaft Dresden die Seite www.dresden-nazifrei.de still­legen lassen!

Die Seite ist je­doch ge­spie­gelt und neu hoch­ge­laden worden. Ihr könnt sie jetzt wieder auf www.dresden-nazifrei.COM sehen.… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Hintergründiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Sag Deine Meinung!

Raz­zien für Rassisten

Am 18. Ja­nuar wid­meten wir uns im Ar­tikel »Dresden cal­ling!« den be­vor­ste­henden Pro­testen gegen den europa-, wenn nicht gar welt­weit größten, jähr­li­chen Alt– und Neo­na­zi­auf­marsch. Darin riefen wir unter an­derem dazu auf, sich an den ge­planten Pro­testen zu be­tei­ligen. Viele rufen dazu auf. Über 1300 pro­mi­nente und nicht­pro­mi­nente Ein­zel­per­sonen, Or­ga­ni­sa­tionen,… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Hintergründiges | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Dresden cal­ling!

Gerne be­schäf­tigen wir uns bei Bleib passiv mit Stra­te­gien, Ge­fahren und al­lerlei Ma­chen­schaften, die nicht offen zu­tage, son­dern im Ver­bor­genen liegen. Doch es gibt auch Er­eig­nisse und Tat­sa­chen, die so of­fen­sicht­lich einer Be­trach­tung und eines Aktiv-Werdens be­dürfen, dass wir nicht an ihnen vorbei kommen. Eu­ropas (ver­mut­lich auch dar­über hinaus) größter Nazi-Aufmarsch, der diesen Fe­bruar zum wie­der­holten Male… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Hintergründiges | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

»Steu­er­bord? Back­bord?« Wohin se­gelt die Pi­ra­ten­partei – Teil II

Und wieder einmal fällt die Pi­ra­ten­partei durch ihre Un­be­hol­fen­heit auf, sich vom rechten Rand ab­zu­grenzen (bleib-passiv be­rich­tete). Piratenpartei-Vize An­dreas Popp gab der Zei­tung »Junge Frei­heit« ein In­ter­view (er­schienen am 11.09.2009), welche – vor­sichtig aus­ge­drückt – als rechts­kon­ser­va­tive Zei­tung be­zeichnet werden kann, tat­säch­lich aber eine Schar­nier­funk­tion zwi­schen Kon­ser­va­tiven, Neuen Rechten und der ex­tremen Rechten bildet. Auf deren In­ter­net­seite oder Wikipedia-Eintrag… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Staatisches | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

B wie Blockade

Blo­ckaden sind eine äußerst (ausdrucks-)starke Ak­ti­ons­form und dafür ge­eignet, ein Er­eignis zu ver­hin­dern oder ihm we­nigs­tens sym­bo­lisch jeg­liche Le­gi­ti­mität ab­zu­spre­chen. Sie finden unter Ein­satz des ei­genen Körpers statt.

Formen

Blo­ckaden können statt­finden als öffent­lich an­ge­kün­digte, mas­sen­hafte Ak­tion des zi­vilen Un­ge­hor­sams oder als spon­tane bzw. ge­heim ge­plante Ak­tionen, die dann zwar we­niger Teil­nehmer haben, aber mit­unter auch we­niger Ge­gen­wehr. Hier ist die… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktionslexikon | Verschlagwortet mit , , , , , | Sag Deine Meinung!