Schlagwort-Archive: Gentrifizierung

Ad­bus­ting im Berlin-Wahlkampf | Teil 2

Adbusting | Wowereit und Kind mit Boxhandschuh (breit)Das hatten wir uns schon ge­dacht! Unser Be­richt über künst­le­ri­sche Ein­griffe in die Bot­schaften po­li­ti­scher Wahl­kampf­pla­kate fand große Auf­merk­sam­keit und so er­reichten uns nun neue Fotos, die von wei­teren Ad­bus­ting–Ak­tionen im Rahmen der Ber­liner Ab­ge­ord­ne­ten­haus­wahl zeugen. Einem Zei­tungs­ar­tikel in der jungen Welt lässt sich zudem… Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktionsberichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Hinter der Ästhetik bren­nender Autos

Die neue Ästhetik des Widerstands

Über­for­de­rung der Po­lizei, Bür­ger­wehren, Bür­ger­kriegs­ähn­liche Zu­stände. Ist die Rede von London? Bir­mingham? Von Tau­senden jungen Men­schen, die Ge­schäfte plün­dern und Chaos ver­breiten? Mög­lich wäre es, aber die hier zi­tierten Schlag­wörter aus Le­ser­briefen in Ber­liner Qua­li­täts­zei­tungen be­ziehen sich auf die letzte Woche in der deut­schen Haupt­stadt. Was war passiert?

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Hintergründiges | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

So­li­da­rität muss prak­tisch werden

SolidaritätIm Rück­blick auf das ver­gan­gene Jahr ste­chen ins­be­son­dere zwei Er­eig­nisse heraus, die die bun­des­weite De­batte über die Rolle der Par­ti­zi­pa­tion der Be­völ­ke­rung mit neuem Leben er­füllten: die Pro­teste gegen den Castor-Transport und gegen das um­strit­tene Mammut-Projekt Stuttgart21. Der im Zu­sam­men­hang mit Stutt­gart ge­prägte Be­griff der »Wut­bürger« ist auf den ersten Blick le­dig­lich eine wei­tere Wort­neu­schöp­fung eta­blierter Feuille­tons. Zumal sich Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Hintergründiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

We­niger Platz für die so­ziale Hängematte

Dachte ei­gent­lich ir­gendwer, bei den Leis­tungen für Hartz-IV-Empfänger gäbe es keine Ein­spar­po­ten­tiale mehr? Weit ge­fehlt – die Bun­des­re­gie­rung be­lehrt uns seit Wo­chen eines Bes­seren. Zu­nächst war da die An­kün­di­gung im nächsten Jahr 1,3 Mil­li­arden Euro bei den Kosten für Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nahmen ein­zu­sparen. Warum auch nicht? Wer erstmal über einen län­geren Zeit­raum ar­beitslos ist, dessen Chancen auf einen qua­li­fi­zierten Ar­beits­platz… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Staatisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Neue »Gang-Art« gegen Gentrifizierung

 

Ei­gent­lich sollte das bloß ein eu­phe­mis­tisch for­mu­liertes Tod­sa­nie­rungs­ur­teil sein, als Hans-Peter Werner, ehe­ma­liger Ge­schäfts­führer der (auch ehe­ma­ligen) In­vest­or­ge­sell­schaft Ham­burger Gän­ge­viertel GmbH & Co. KG, im Jahre 2004 über das char­mante Ham­burger Viertel sagte:

 

»Wir wollen Wohnen und Ar­beiten eng mit­ein­ander ver­knüpfen, den Cha­rakter des his­to­ri­schen Gän­ge­vier­tels wie­der­her­stellen und eine

Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Kulturelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Sag Deine Meinung!

Stadt­po­litik von unten

Ein Thema hat es in den letzten Jahren aus der wis­sen­schaft­li­chen Fach­welt in die öffent­liche De­batte ge­schafft und be­schäf­tigt po­li­tisch Ak­tive wie Be­trof­fene glei­cher­maßen. Die Rede ist von »Gentrifizierung«.

Hinter diesem wis­sen­schaft­li­chen Be­griff, ver­birgt sich eine Auf­wer­tungs­ten­denz be­stimmter Stadt­quar­tiere, die mit der Ver­drän­gung der alt­ein­ge­ses­senen Be­wohner ein­her­geht. Vor allem in­ner­städ­ti­sche Ge­biete mit schlechter… Wei­ter­lesen

Wei­ter­lesen

Veröffentlicht unter Beiträge, Hintergründiges | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar